Neuigkeiten aus der Sektion Niederösterreich


Vollgebrauchsprüfung in Raglitz am 26. und 27. Oktober 2019

 Nach doch sehr intensiven Vorbereitungsarbeiten konnte die Internationale Vollgebrauchsprüfung im Raum Raglitz in angenehmer Atmosphäre abgehalten werden. Bei fast sommerlichen Temperaturen stellten sich Hund und Führer dieser anspruchsvollen Prüfung die sich über zwei Tage ersteckte und der Hund sowohl ober und unter der Erde seine Leistungen zeigen mußte. Die erzielten Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

Ein besonderer Dank gilt dem Richterkollegium, unserem Mf Josef Pichler, der uns immer wieder sein Revier für die Arbeit ober der Erde zur Verfügung stellt sowie jenen Revierinhabern, die uns die Arbeit unter der Erde ermöglichten.
Ebenso bedanken wir uns bei den unermüdlichen Jagdgehilfen am ersten und zweiten Tag der VGP.

  


Anlagenprüfung ober und unter der Erde und Wasserarbeitsprüfung in Lanzenkirchen am 12. 10. 2019

Angetreten sind ober und unter der Erde 6 und am Wasser 4 Gespanne. Bei herrlichem Herbstwetter fand dieser erfolgreiche Prüfungstag statt, der, ausgenommen die VGP in zwei Wochen, unsere letzte Prüfung für dieses Jahr war. Denn jetzt sind Hund und Hundefüher bei den Herbstjagden im Einsatz und wir wünschen ein kräftiges Weidmannsheil.

 


Dackeltratsch (Klubabend) mit Ausstellungstraining und Trimmanleitung am 20.9.2019 in Tulln

 

Wir trafen uns an diesem Freitag Nachmittag bei angenehmen, sonnigen Herbstwetter auf dem Areal der Firma "Riviera", zur Verfügung gestellt vom Firmeninhaber, Jäger- und Dackelführer Mag. Harald Wächter. Thema des Zusammentreffens war diesmal professionelles Ausstellungstraining unter Anleitung von Ausstellungsreferentin und Formwertrichterin

Mag. Caroline Geerts und Anleitungen und Hilfestellung zum Trimmen und Fellpflege des Rauhhaardackels von Maria Dolecek.

Viele offene Fragen konnten beantwortet und sogleich auch in der Praxis geübt werden. Erfreulich war auch die zahlreiche Teilnahme und das große Interesse an diesen Themen. Beim gemütlichen Zusammensitzen bis in die frühen Abendstunden war natürlich unser Liebling der Dackel der Mittelpunkt und es wurde um Wiederholung einer derartigen Veranstaltung gebeten.
Bedanken möchten wir uns noch recht herzlich bei allen Mitwirkenden, die diese Veranstaltung ermöglicht haben.

 


Spurlautprüfung in Pillichsdorf am 15. September 2019

Bei angenehmen Herbstwetter fand unsere Spurlautprüfung in Pillichsdorf statt. Bei gutem Hasenbesatz, war es trotzdem nicht leicht für unsere Vierbeiner. Es konnten fast alle gemeldeten Hunde bestehen. Wir gratulieren recht herzlich !

 


13. Bundessiegersuche des ÖDHK in Trahütten/Steiermark - 29. Juni 2019

Bei der Bundessiegersuche in Trahütten wurde unsere Sektion NÖ durch Franz Grundner erfolgreich vertreten.

Er konnte mit seiner Hündin "Alma von Regelsberg" den 2b-Preis bei dieser SSP erreichen.

 

Wir gratulieren/Weidmannsheil


Wasserarbeitsprüfung in Zissersdorf/Drosendorf am 22.06.2019

Nach der extremen Hitze der vergangenen Tagen fand heute bei bewölktem, jedoch sehr schwülem Wetter unsere Wasserarbeitsprüfung statt, die der Großteil der Hunde auch bestehen konnte. Da es während der Prüfung auch stark zu Regnen begann, waren  am Ende nicht nur die Hunde, sondern auch alle Hundeführer und Begleiter naß.

Herzlichen Dank auch an den Revierführer Herrn LRA Michael Steiner, der uns an seinem Teich diese Prüfung abhalten ließ!

 


 

Ehrung

 

Wir gratulieren ganz herzlich!!

Der Vorstand des „Österreichischen Dachshundeklub“ verleiht  Mf. Erna Zeiler für den unermüdlichen Einsatz in der Sektion Niederösterreich, die sie sehr lange Jahre mit viel Liebe und Herzblut geführt hat, das

„EHRENABZEICHEN“ des ÖDHK!

 


 

Anlagenprüfung ober und unter der Erde in Lanzenkirchen am 18. Mai 2019

 

Die letzte Anlagenprüfung ober und unter der Erde des heurigen Frühjahrs konnten wir heute bei angenehmen Wetter in Lanzenkirchen abhalten. Es waren 5 Hunde gemeldet und alle konnten die Prüfung positiv bestehen - Weidmannsheil.


 

Anlagenprüfung ober und unter der Erde in Nöchling am 05. Mai 2019

 

Diesmal wurde die Anlagenprüfung ober und unter der Erde das erste Mal im Revier Nöchling, ermöglicht durch das Engagement der Familie Povolny, abgehalten. Trotz Regen und Kälte war es ein schöner und angenehmer Prüfungstag und die Teilnehmer waren sehr zufrieden. Umrahmt wurde die Prüfung durch die Jagdhornsignale der Familie Haider.


Anlagenprüfung ober und unter der Erde in Göttweig am 27. April 2019

 

Unsere erste Anlagenprüfung des Jahres hielten wir im Revier Göttweig/Kleinwien ab. 5 Gespanne traten zu dieser Prüfung an. APoE und APuE sind notwendig, dass der Hund beim NÖLJV als Revierhund anerkannt wird. 

Wir wünschen ein kräftiges Weidmannsheil und Ho Rüd Ho.


Spurlautprüfung in  Kleinschweinbarth am 20. April 2019

 

An der Grenze zur Czechischen Republik, in Kleinschweinbarth, fand unsere 2. Spurlautprüfung des heurigen Jahres statt. 10 Hunde samt Hundeführern waren gemeldet. Bei sehr gutem Hasenbesatz und sonnigem Wetter konnten alle Hunde geprüft werden.

Herzlichen Dank an Revierführer und Präsident des ÖDLK Christian Studeny für die Zurverfügungstellung des Reviers und Michaela Pribanova für die schönen Fotos.

 

Fotos:  © Michaela Pribanova


Erste Prüfung der Saison - Spurlautprüfung in Pillichsdorf

 

Heute fand bei kühlem Wetter und sehr gutem Hasenbesatz unsere erste Spurlautprüfung der Sektion Niederösterreich im heurigem Jahr statt.

8 Gespanne stellten sich dem Richterkollegium Mf Zeiler, Grundner und Schick. 

Zufriedene Gesichter nach der Prüfung.

Herzlichen Dank an Reinhard Stidl unserem langjährigen Revierführer!


Zuchtschau zur Zuchtzulassung in Leopoldsdorf/Marchfeld am 17. 3. 2019

 

Sehr gut besucht war unsere diesjährige Zuchtschau. Es stellten sich insgesamt 28 Hunde aus verschiedensten Bundesländern, aller Haararten und Größen der Formwertrichterin Frau Mag. Caroline Geerts.

Auch die Möglichkeit der Augenuntersuchung auf PRA/Kat. wurde von vielen Teilnehmern wahrgenommen. 

Wir bedanken uns recht herzlich beim "Gasthof List", der uns bereits zum wiederholten Male, seine Räumlichkeiten zur Verfügung stellte ! Dankschön !

Allen Teilnehmern gratulieren wir herzlich zum erhaltenen Formwert zur Zucht Ihres Hundes !

 


Sektionsversammlung am 15. März 2019

 

Im vollbesetzten Saal des Seminarhotels "Das Steinberger" in Altlengbach fand die diesjährige Sektionsversammlung statt. Nach Begrüßung und Totengedenken für Herrn Ofö Walter Rosenmayr erfolgte der Tätigkeitsbericht der Sektion durch die Obfrau Mf Erna Zeiler. Auch Ehrennadeln für 10-jährige Mitgliedschaft konnten verliehen werden. Anschließend folgte der Bericht des Kassiers bzw. auf Antrag der Kassaprüfer dessen Entlastung.

Nach mehr als 25 Jahren der Führung der Sektion Niederösterreich durch die Obfrau Mf Erna Zeiler übergab sie die Agenden der Sektion an Herrn Peter Dolecek, welcher einstimmig durch die Sektionsversammlung zum neuen Obmann gewählt wurde. Danach erfolgte die Wahl der Delegierten. Herrn Walter Povolny wurde für seine besonderen Verdienste um die Sektion NÖ die Ehrenurkunde überreicht.

Der Obmann erläuterte anschließend die weiteren Punkte der Tagesordnung, die eingebrachten Anträge bzw. die Vorschau auf die kommenden Aktivitäten der Sektion Niederösterreich.

In gemütlicher "Dackel-Atmosphäre" neigte sich der nette Abend bei Speis und Trank dem Ende zu. 

 

Das Team der Sektion Niederösterreich:

v.l.n.r.:Mf K.Uhlig (Kassaprüfer), R.Freese (Kassier), W.Povolny (Schliefenwart), F.Grundner (Jagdreferent),

P.Dolecek (Obmann), Mf E.Zeiler (Obmann-Stv.), H.Leitner (Kassaprüferin), M.Dolecek (Schriftführerin u. Webdesign)

 


Zuchtschau mit Vergabe des Formwertes für die Zuchtzulassung

 

Datum: 17.  März 2019

             10.00 Uhr Beginn der Zuchtschau

Richter: Mag. Caroline Geerts

Ort: Gasthof List, 2285 Leopoldsdorf/Marchfeld, Hauptstraße 10

Es besteht die Möglichkeit zur Augenuntersuchung (PRA-Kat.)

  • Anmeldungen zur Zuchtschau sind mittels Anmeldeformular sowie einer Kopie der Ahnentafel bis spätestens 10. März 2019 einlangend an den Zuchtbuchführer Michael Schindler per Email (zuchtbuch@dachshundeklub.at) oder per Post an A-7551 Bocksdorf, Waldgasse 12 zu senden.
  • Anmeldung zur Augenuntersuchung, bitte mit handschriftlichem Vermerk auf dem Meldeschein.
  • Hundebesitzer, welche  nur die Augenuntersuchung machen wollen, müssen ebenfalls den vollständig ausgefüllten Meldeschein mit dem Vermerk "Augenuntersuchung" und eine Kopie der Ahnentafel an den Zuchtbuchführer (Termin und Adresse w.o.) senden.



Bankverbindung der Sektion NÖ

IBAN: AT02 1200 0100 2689 8964

BIC: BKAUATWW